Fokus auf Investitionen - Heute wie Morgen
OTC Market Company,
Pink Current Platform ARGW

Operative Strategie

Unsere strategischen Ziele sind auf operative Initiativen in solchen Sektoren wie Digital-/IT-Produkte, Smart Home und Gesundheitsfürsorge konzentriert. 

Argus Worldwide Corp. ist auf körperschaftliche Ziele und interne Entwicklungsprogramme ausgerichtet, die ‘NEW AGE’-Aktivitäten und Technologien in die Gesellschaft einbringen.

Unsere Strategie beruht auf einer langjährigen Erfahrung und dem Fachwissen über Marktsegmente, in den wir aktiv sind. Im Ergebnis dessen wird unsere Gesellschaft durch den Aufbau und entsprechende Ausrichtung eines hochqualifizierten und erfahrenen Leitungsteams unter dem Schirm von Argus eine bessere Position einnehmen und somit in den kommenden Jahren die bisherigen Wachstums- und Entwicklungsgrenzen sprengen können.

Unser Erfolg ist an die technologische Entwicklung geknüpft, die von unseren Unternehmungen schöpfen wird, er hängt aber auch davon ab, wie gut wir unsere körperschaftlichen Ziele verfolgen, um eine künftige Umsatz- und Rentabilitätssteigerung sicherzustellen.

In der digitalen Welt

Am 10. Dezember 2016 erwarb und übernahm die Gesellschaft die Gesellschaft Cyber Junky Ltd. mit Sitz in Warschau, Polen, geschäftlich in die Entwicklung des Sektors „Internet der Dinge“ involviert. Der übergreifende Zweck der Gesellschaft CJ ist die Entwicklung und Verwaltung einer innovativen Internetplattform, die die Funktion eines benutzerfreundlichen Aggregators für Online-Inhalte und Anwendungen ausübt, gedacht für Desktop-Computer und mobile Anwendungen. Die CJ-Plattform ist eine Antwort auf die wachsenden Bedürfnisse der Online-Benutzer, beispielsweise im Bereich der Kommunikation mit Bekannten, Durchsicht von personalisierten Internet-Inhalten, Onlinekäufen, Rechnungszahlung, neuen Bekanntschaften oder Urlaubsplanung. Wir sind fest davon überzeugt, dass die an die laufenden Bedürfnisse der Benutzer angepasste Cyber Junky-Plattform bald zum beliebtesten Tool für die Verwaltung persönlicher Inhalte und Online-Aufgaben wird.

Zudem unterzeichnete die Gesellschaft am 24. Juli 2018 einen Anteilskaufvertrag mit der „Smart Tech“-Firma Tejovat Technologies Pvt Ltd. (www.tejovat.com) mit Sitz in Indien. Dieser Vertrag überträgt auf die Gesellschaft zunächst 40% der Anteile am Entwickler und Hersteller von fortgeschrittenem Engineering, beruhend auf intelligenter Anlagentechnologie, zu Konditionen, die Argus Worldwide erlauben werden, ihre Beteiligung an Tejovat innerhalb von 12-18 Monaten bis auf 100% zu erweitern. Tejovat Technologies Pvt Ltd. mit Sitz in Pune, Indien, ist eine führende Firma der Gebrauchselektronik, die Produkte im Smart-Home-Bereich, Tablets und Mobiltelefone entwickelt, produziert, vermarktet und wartet. Für den Weltmarkt für Smart-Home-Produkte, dem auch vernetzte Türklingeln der Marke Tejovat angehören, wird das Erreichen eines Werts von 9,6 Milliarden Dollar bis zum Jahr 2023 prognostiziert.

Generika

„Wir bei Argus Worldwide Corp. glauben daran, dass wir dank der Übernahme von 49% der Anteile an der Gesellschaft BioPharmcor B.V. im Oktober 2017 aktiv an dem Beginn einer neuen Ära in der Pharmaindustrie teilnehmen, wo generische Mittel in Verbindung mit hochentwickelten technologischen Lösungen wie auch einer auf individuelle Bedürfnisse der Kunden zugeschnittenen medizinischen Behandlung die Triebkraft dieses Geschäfts stellen werden.”

Die Tochtergesellschaft BioPharmcor hat soeben das Entwicklungsprogramm für die generische Version von Tadalafil abgeschlossen, eines Hilfsmittels für die Behandlung von Symptomen der erektilen Dysfunktion (ED) und benignen Prostatahyperplasie (BPH) bei Männern. Derzeit bereitet sich die Gesellschaft auf die Intensivphase der klinischen Studien an Menschen vor, die für das Jahr 2019 geplant sind. Die klinischen Tests sind zur Erweisung dessen erforderlich, dass die von BioPharmcor hergestellte Version ihrer Wirkung nach mit dem Original identisch ist, was die Zulassung zum Verkauf in der EU und in Kanada herbeiführen wird.

Der Wert des Marktes für Arzneimittel zur Behandlung der erektilen Dysfunktion wird weltweit auf 4,5 Milliarden USD geschätzt.